Unternehmenserfolg durch Frauenkompetenz

Neue Gestaltungschancen für Unternehmen durch Frauen in der Führung

Das von uns gemeinsam mit europäischen Partnern entwickelte und erprobte Kompetenz-Modell richtet sich zwar an Frauen, ist aber kein typischen „Frauenförderprojekt“. Wir bieten an, Frauen in und für Führungsfunktionen kleiner und mittelständischer Betriebe in die Lage zu versetzen, ihre persönlichen Stärken zu erkennen und zu entfalten. Damit haben die Frauen die Chance, eine führende Rolle einzunehmen bei der Entwicklung und Einführung von modernen Geschäftsmodellen. Basis ist die nachgewiesene Grundannahme, dass es Frauen i.d.R. leichter fällt, ganzheitlich zu denken sowie positiv auf eine Firmenkultur einzuwirken, die in modernen Unternehmen künftig eine wesentlich größere Rolle spielen wird (s. auch Arbeiten 4.0). Wir bieten hiermit ein spezielles auf die individuellen Voraussetzungen und persönliche Situation der Frauen abgestimmtes wirkungsvolles Konzept, das auf den Unternehmenserfolg zielt. Das beste Ergebnis wird erreicht, wenn in der letzten Phase eine direkte Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung erfolgt und damit ein ggf. neues Rollenverständnis entsteht.

wirkwandel frauen in fuehrung 1

 

Der Ablauf des Begleitprozesses:

 

  • Kompetenzcheck nach WirkWandel-Modell im persönlichen Coaching-Gespräch
  • Vermittlung von Anforderungen an moderne werteorientierte Führung über das WirkWandel-Modell (7 Handlungsfelder zur ganzheitlichen Sichtweise, u.a. Werte- und Zielformulierung, offener Führungsstil, Mitarbeiter-orientierung, Organisations-modelle).
  • Vereinbarung von Prioritäten zur Kompetenzentwicklung unter Berücksichtigung
    • der Selbsteinschätzung der Teilnehmerin,
    • der möglichen Zeitressourcen,
    • der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel
    • der Ressourcen an Coaching und Training
  • Festlegung des Maßnahmeplanes
  • Begleitung der Maßnahmen
  • Feedbackrunden

 

Bei Vereinbarung mit dem Unternehmen:

  • Vermittlung von Mentorenkompetenz
  • Unterstützung von betrieblichen Maßnahmen

 

wirkwandel frauen in fuehrung 2

 

Praxisbeispiele

 

Centerleiterin

WirkWandel PDF herunterladen. Alle Infos zu werteorientierter Führung und anderen Führungsstil-Themen gibt es bei uns als Download.

Messtechnik

WirkWandel PDF herunterladen. Alle Infos zu werteorientierter Führung und anderen Führungsstil-Themen gibt es bei uns als Download.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen


 

 Stimmen-Bild-150x150-annerose-giewoleit

Dr. Annerose Giewoleit

WirkWandel e.V. Vorsitzende
Libboldallee 17
12527 Berlin

T +49 30 6782 3197
ag@wirkwandel.de
www.wirkwandel.de

sowie

Dr. Giewoleit Managementberatung
Giewoleit-Managementberatung.com

Selbständig seit 1994 mit Managementberatung in unterschiedlichen Firmenkonstellationen bspw. 1994 -1996 QMT Quality Management Technologie GmbH Wiesbaden/Berlin, 1996- 2010 Quality Profil Berlin, 2007- 2015 anda GbR Berlin/ Leipzig.

Initiatorin des „Hausmodells „Fair zum Erfolg“, jetzt WirkWandel-Modell und des EU-projektes „Kompetenz statt Quote“ im Rahmen des Programms Leonardo da Vinci von 2013-2015 (siehe auch http://www.na-bibb.de/service/datenbanken/adam_projekt_und_produktdatenbank.html,  Projekt Kompetenz statt Quote)

  • Entwicklung des international anerkannten Kompetenzchecks
  • wissenschaftliche Begleitung des Projektes
  • Erprobung in Italien, Ungarn, Polen sowie Südafrika und Tadschikistan

 


 WirkWandel. Anja Rakowski. Bild 150x150. Rund. Rand grün

 Anja Rakowski

WirkWandel e.V. stellv. Vorsitzende

T +49 (0)176 24 79 27 40
ar@wirkwandel.de

Systemische Organisations- und Prozessbegleiterin, Coach und Trainerin

  • Trainerin und Coach mit Schwerpunkt Führungskräfteentwicklung und Kommunikation in Unternehmen
  • Autorisierte Prozessberaterin für das Programm unternehmensWert:Mensch (Handlungsfelder: Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Wissen & Kompetenz) und autorisierte Beraterin der Offensive Mittelstand
  • Tätig als Coach im internationalen Projekt „Kompetenz statt Quote“ im Rahmen des Programms Leonardo da Vinci von 2013-2015 (siehe auch http://www.na-bibb.de/service/datenbanken/adam_projekt_und_produktdatenbank.html,  Projekt Kompetenz statt Quote, u.a.)
  • Erfolgreiches Coaching von deutschen Frauen im Zusammenhang mit Unternehmensentwicklung
  • Workshop mit italienischen Unternehmerinnen

 


 

Dr. Frauke Althoff
Wirtschaftspsychologin
Konfliktberatung - Training - Coaching

Alt-Wettinshöhe 1
01445 Radebeul

Telefon: 0351 89 39 00 10
Mail:     fa@dr-althoff.de
www.dr-althoff.de

Organisationspsychologin, seit über 20 Jahren Coach und Trainerin

  • Sie arbeitet problemanalytisch; systemische und lösungsorientierte Methoden helfen ihr bei der Lösungssuche mit dem Coachee
  • Ihr Hauptthema ist Konfliktanalyse,- beratung und -lösung sowohl für Führungskräfte als auch für Teams ( Konfliktworkshops)
  • Besondere Erfahrungen besitzt sie im Coaching von Führungsfrauen aus Wirtschaft, Verwaltung und Hochschulen. Besondere Schwerpunkte dabei sind:
    • Weibliche Führungskompetenz
    • Konfliktprävention als Führungsfrau
    • Work-Life-Balance
  • Die angemessene Verbindung von Fragen des Selbstmanagements, der Emotionssteuerung und der Rollengestaltung gelingt ihr durch das situative Einbringen von Wissen aus der Persönlichkeitspsychologie, aus der Hirnforschung und aus der Stressforschung
  • Sie profitiert im Coachingprozess von ihren breiten gruppendynamischen Erfahrungen aus vielen Gruppentrainings zu Kommunikations-, Führungs- und Konfliktthemen